Warum riechen meine neuen Bio-Baumwollartikel seltsam?

Why do my new organic cotton items smell weird?

Wenn Sie sich jemals gefragt haben, warum Ihre neuen Bio-Baumwollartikel seltsam riechen, sind Sie nicht allein. Vielen Menschen ist dieser seltsame Geruch aufgefallen, als sie zum ersten Mal Produkte aus Bio-Baumwolle verwenden. 

Machen Sie sich keine Sorgen, es ist normal und es gibt ein paar Erklärungen dafür, warum das passiert. 

Ein Grund dafür, dass Ihre Bio-Baumwollartikel möglicherweise seltsam riechen, liegt in der Art und Weise, wie sie hergestellt werden.  Bio-Baumwolle wird im Gegensatz zu herkömmlicher Baumwolle ohne den Einsatz von Chemikalien angebaut. Bio-Baumwolle bedeutet, dass die Baumwolle unverarbeitet und ungewaschen ist, ohne Bleichmittel, ohne Farbstoffe, ohne Chemikalien oder Giftstoffe.  Es ist völlig roh und natürlich. 

Was Sie riechen, ist Baumwollsamenöl im Stoff, kein Mehltau oder Schimmel. Beim Sammeln von Baumwolle brechen bestimmte Baumwollsamen auf und setzen den Duft von Baumwollsamenöl im Stoff frei. Der natürliche Geruch von Baumwollöl und Harzen kann stärker und anders sein, als Sie es gewohnt sind.

Der Geruch hängt auch davon ab, wie frisch der Stoff gewebt wurde. Oftmals verschwindet der Geruch, lange bevor der Verbraucher das Produkt sieht, aber gelegentlich kann der Geruch stärker sein. Dies ist eine normale Eigenschaft von Bio-Baumwolle und hat keinen Einfluss auf deren Haltbarkeit. 

Unser Ziel ist es, unsere Prozesse so transparent wie möglich zu gestalten und daher versuchen wir nicht, diesen Geruch zu überdecken. Es ist unser Ziel, chemische Prozesse in unserer Produktion vom Anbau bis zum Endprodukt zu reduzieren. 

Die meisten handelsüblichen Weichspüler werden aus synthetischen Chemikalien hergestellt, die schädliche Auswirkungen auf unsere Haut und Gesundheit haben können. Daher achten wir darauf, keine handelsüblichen Weichmacher oder synthetischen Chemikalien zu verwenden, damit die Produkte „angenehm“ riechen.

Zertifizierte Bio-Baumwolle

Anstatt  Wenn Sie gesundheitsschädliche Produkte verwenden, schlagen wir von Make Make Organics ein paar einfache Möglichkeiten vor, wie Sie den Geruch Ihrer Bio-Kleidung entfernen können.

1. Eine einfache und effektive Formel ist die Ausstrahlung Ihrer neu gekauften Produkte. Wenn Sie Kleidung und andere Produkte für ein paar Stunden im Freien aufhängen, können sie „auslüften“ und auf natürliche Weise jeglichen Geruch beseitigen.

2. Wir empfehlen Ihnen, die Produkte vor dem Gebrauch bei niedriger Temperatur und einem sanften, umweltfreundlichen Reinigungsmittel zu waschen . Dies führt zu einem verbesserten Handgefühl und einem angenehmeren Tragegefühl.

3. Trocknen Sie Ihre Produkte statt im Wäschetrockner lieber im Freien, um Energie zu sparen und für Luftzirkulation zu sorgen. Das Trocknen auf der Leine hilft dabei, verbleibende Gerüche zu entfernen. Denken Sie jedoch daran, Ihre Produkte nicht unter starker Sonneneinstrahlung zu trocknen, da dies zum Ausbleichen der Farben führen kann.

Diese einfachen und effektiven Schritte eignen sich hervorragend zum Entfernen von Gerüchen und zum Auflockern des Stoffes. Es trägt auch zur Entspannung bei, macht es weicher und somit angenehmer in der Anwendung. 

Wenn die Kokospalme der „Baum des Lebens“ ist, dann ist Baumwolle der „Stoff des Lebens“. Vom Schlafzimmer bis zur Küche gibt es viele Einsatzmöglichkeiten und Vorteile von Bio-Baumwolle. Durch den Kauf von GOTS-zertifizierten Baumwollprodukten schaffen Sie nicht nur eine schöne und komfortable Welt für sich und Ihr Kind, sondern auch für die Umwelt und die Gesellschaft insgesamt.